Begleitung von Körper, Psyche und Seele
Systemaufstellungen

Die Wirklichkeit ist das, was wirkt!

Alles, was existiert, trägt ein Bewusstsein - und alles, was ein Bewusstsein trägt,
ist miteinander verbunden!  D
ies ist mittlerweile durch die moderne Wissenschaft belegt,
und in der Quantenphysik eine Selbstverständlichkeit. 

In der Systemischen Arbeit nennen wir dieses Gesamtbewusstsein das „Wissende Feld“. 
Wir alle sind ein Teil davon. Das bedeutet auch, dass alles was zu einem Leben gehört,
ein System bildet  -   
sowohl im direkten, wie im weitesten Sinne.

Ein Problem oder ein Konflikt stellt immer aus dem Gleichgewicht geratene Energie dar. 
Das, was äusserlich als Problem oder Störung sichtbar ist, zeigt uns aber nur einen Teil der Wahrheit. 
Mit Hilfe einer Systemaufstellung dürfen sich die Kräfte zeigen, die im Verborgenen wirken und dadurch unser Leben steuern. Systemaufstellungen zeigen, welche Wirklichkeit unser Leben beeinflusst oder unsere natürlichen Potenziale blockiert. 
 treuhaenderschaft-reduziert-homepage.jpg Wenn wir uns durch eine Systemaufstellung dem Wissenden Feld achtsam und absichtslos nähern, dann ist es möglich, hinter die Kulissen ins Nicht-Sichtbare sehen zu dürfen.

Dann dient uns das Lebensfeld
in der Aufstellung, dem
Nicht-Fassbaren einen Platz
zu geben, wo wir es achten können,
als das, was wirkt. 


Die menschliche Psyche kennt als Schutzfunktion die Abspaltung. Sie geschieht automatisch dann,
wenn durch Schock oder Trauma das Überleben gefährdet ist.
Mit einer Abspaltung wird etwas Schlimmes erst einmal eingefroren, um sich später wieder bemerkbar zu machen. Gleichzeitig übernimmt die Abspaltung aber Regie in unserem Leben und führt uns oft von einem Drama zum anderen.
Da der bewusste Verstand die Abspaltung nicht erinnern kann, braucht es die heilsame und achtsame Konfrontation mit dem Vergangenen, damit ein Leben im Jetzt (nicht nur ein Überleben) wieder möglich wird.

Eine alte schamanische Regel besagt, dass man an den Ort, an dem die Verletzung geschehen ist, noch einmal zurückkehren muss, damit man die Anteile, die dort noch gebunden sind, abholen kann.
In diesem Sinne ist eine Aufstellung als ein Heilungs- und Integrationsprozess zu verstehen, durch den unterstützende und förderliche Kräfte frei werden, die zu einem bewussteren, gesünderen, freudigeren
und erfolgreicheren Eigen-Leben in mehr Selbst-Liebe führen.

Vom technischen her funktioniert eine Systemaufstellung genau wie eine Familienaufstellung.

In dieser therapeutischen Arbeit dient uns das Wissende Feld, indem durch die repräsentative Wahrnehmung der Stellvertreter sichtbar werden darf, wo unsere unbewussten Verstrickungen und Blockaden der Heilung bedürfen. 

Durch die gewählten Stellvertreter erhält das Unbekannte, Unverstandene, Ungeachtete und Ungeliebte
- aber auch das Schöne, Heilsame und Liebevolle, ein Gesicht - und somit einen lebendigen Ausdruck.


Beispielthemen für Familien- oder Systemaufstellungen
:
Herkunftsfamilie - Gegenwartsfamilie - Kinderlosigkeit - Partnerschaft - Beziehungen aller Art - Persönlichkeitsaspekte - Lebensaspekte - Gesundheit - Krankheit - Beruf - Traumata - Todesfälle - Seelenanteile - Seelenrückführung (Integration der Abspaltungen) - Spirituelle Aspekte - Karmische Aspekte - Human Design Aspekte - Und alle Überraschungen des Lebens.

 

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte der Seminar-Übersicht

Information über den Teilnahmebeitrag

 

Neuigkeiten

Familienaufstellung /
Systemaufstellung

16.11.2019 - D

HUMAN DESIGN

Living Your Design 
Online
03.09. - 09.10.2019
Vormittags-Kurs
Abend-Kurs

Grundlagen 1
Online
Termin folgt
Vormittags-Kurs
Abend-Kurs 

Grundlagen 2
Online 
Termin folgt
Vormittags-Kurs
Abend-Kurs
 
 
Professional Stufe 1
Online
Termin-Abstimmung
 
Professional Stufe 2
Online
25.03. - 01.04.2019
19.09. - 25.09.2019
 
Analytiker Stufe 3
Online
14.09. - 15.09.2019
30.09. - 01.10.2019
 
Professional Stufe 3
Online
14.09. - 15.09.2019
30.09. - 02.10.2019
19.10. - 20.10.2019
01.11. - 03.11.2019
plus 
Termin-Abstimmung