Begleitung von Körper, Psyche und Seele
Homöopathie

die sanfte Medizin mit starker Wirkung  ist im Grunde die älteste Form der humanmedizinischen Versorgung.

In den Anfängen der Menschheit gab es natürlicherweise eine starke Verbundenheit zu Pflanzen, Tieren und Naturgeistern, denn nur die instinktive und sinnliche Wahrnehmung des direkten Lebensraumes ermöglichte ein Überleben.

In allen sozialen Zusammenschlüssen gab es immer auch Menschen, die eine besondere Gabe der Beobachtung und Feinfühligkeit hatten, um das Wesen einer Pflanze, eines Tieres oder eines Minerals zu erspüren und deren Signatur zu lesen. Schamanen, Medizinmänner und Weise Frauen verfügten über diese Begabungen, und waren Mittler zwischen Menschen und
der sie umgebenden Natur.

Heute nimmt die technische Medizin in unserer „zivilisierten“ Welt einen grossen Raum und einen wichtigen Platz ein. Operationen sind zur Selbstverständlichkeit geworden und man darf dankbar sein, dass es genügend mutige und auch verantwortungsvolle Ärztinnen und Ärzte gibt, die es verstehen, einen beherzten Schnitt zu führen und mit ihrem Engagement sehr viel Heilsames bewirken.

Aber auch oft genug wird der Körper zu schnell und zu häufig einer invasiven Methode ausgesetzt, da eine hohe Patientenanzahl ein Wirtschaftsfaktor ist. An gesunden Menschen könnte der Grossteil der Industrie nichts oder nur wenig verdienen, und ein Krankenhaus kann nur existieren, wenn die Betten belegt sind.

Die Frage nach der eigenen Verantwortung für einen gesunden und lebensfähigen Körper wird sich in der nahen Zukunft jeder von uns stellen dürfen. Denn die Töpfe des Sozialstaates sind erschöpft, und über kurz oder lang wird man sich Krankheit nicht mehr über Versicherungen finanzieren lassen können, sondern mit ziemlicher Sicherheit selbst leisten können müssen.

Dr. Samuel Hahnemann (1755 – 1843) war als kritischer Arzt der Begründer der heute bekannten Homöopathie und stellte sein Leben in den Dienst der Erforschung von Krankheitsbildern. Er machte letztendlich das ursprüngliche und natürliche Heilungsprinzip  
> Ähnliches mit Ähnlichem und Gleiches mit Gleichem <  zu heilen, wieder lebendig .

In der Homöopathie werden die Ausgangsstoffe durch Verdünnung und Rhythmisierung vital aufbereitet, so dass mit unterschiedlichen Potenzen Körper, Psyche und Seele erreicht werden können.

Solange die Lebensumstände im Einklang mit unserem inneren Wesen sind, verfügen wir im besten Falle über einen relativ stabilen Gesundheitszustand.
Entsteht in unserem Lebensfeld eine Dissonanz zu unserem Inneren, und kann keine rechtzeitige Korrektur vorgenommen werden, entwickelt sich ein krankmachendes Geschehen, das durch unseren Körper Ausdruck erhält.
Bei jedem Heilungsweg kann entweder vom Symptom des Körpers aus behandelt werden, oder von der Ursache, die krank macht. Entsprechend wird Mittel und Potenz gewählt. Dies ist in jedem Fall immer ein ganz individueller Prozess.

Die spezielle Mittelfindung in meiner Arbeit basiert auf Wissen und Erfahrung, aber auch aufgrund der Feinfühligkeit, das Resonanzfeld zwischen Klient und Heilmittel wahrzunehmen.
So können zum Beispiel unterschiedliche  Klienten das gleiche Symptom haben, aber jeder benötigt ein anderes Mittel, das genau zum ihm, seinem Thema und seiner Jetzt-Situation passt.

Homöopathie ist kein Allheilmittel und auch nicht bei jedem Krankheitsgeschehen angezeigt.
In den richtigen Händen ist der homöopathische Weg jedoch ein Segen, der unnötige Eingriffe vermeidet, das Immunsystem stärkt, und die Individualität nicht beschädigt.

 

Neuigkeiten

Familienaufstellung /
Systemaufstellung

16.11.2019 - D

HUMAN DESIGN

Living Your Design 
Online
03.09. - 09.10.2019
Vormittags-Kurs
Abend-Kurs

Grundlagen 1
Online
17.06. - 22.07.2019
Vormittags-Kurs
Abend-Kurs 

Grundlagen 2
Online 
04.06. - 31.07.2019
Vormittags-Kurs
Abend-Kurs
 
 
Professional Stufe 1
Online
Termin-Abstimmung
 
Professional Stufe 2
Online
25.03. - 01.04.2019
19.09. - 25.09.2019
 
Analytiker Stufe 3
Online
14.09. - 15.09.2019
30.09. - 01.10.2019
 
Professional Stufe 3
Online
14.09. - 15.09.2019
30.09. - 02.10.2019
19.10. - 20.10.2019
01.11. - 03.11.2019
plus 
Termin-Abstimmung